#Übersetzen ... ist mein täglich Brot

Aus dem Alltag einer selbständigen Übersetzerin und Dolmetscherin

Alle Blogbeiträge dürfen gerne unter Nennung der Autorin und Quelle geteilt werden.

Unter https://www.seelos.de/share/seelos-blog.xml können neue Beiträge als RSS-Feed abgerufen werden.

2021

von

Gedankenbuch

Ein kleines Seminar zum kreativen Schreiben in Köln hat sich als Spa-Paket erwiesen und für mich ganz neue Erkenntnisse und Sichtweisen hervorgezaubert

 

 

von

Der Genderstern wird in meiner Branche wieder heiß diskutiert, seit er kürzlich einen Platz im Duden bekommen hat. Bisher war der Duden ja nicht so für Progressivität bekannt. Sollte sich das geändert haben?

von

Man muss sich nicht immer wieder komplett neu erfinden. Ab und zu stehen bleiben, um sich neu auszurichten, kann dennoch nicht schaden. Ganz besonders gilt das für Jahre wie 2020. Doch war, trotz aller Schwierigkeiten, nicht alles schwarz.