Sie möchten im Ausland studieren, heiraten oder sind nach Deutschland eingewandert und möchten Ihre Zeugnisse oder Urkunden in Deutschland anerkennen lassen?

Seit 25 Jahren übersetze ich alle Arten von Urkunden und Zeugnissen für in- und ausländische Behörden und Stellen ins Englische und aus dem Englischen:

Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde, Ledigkeitsbescheinigung, Ehefähigkeitszeugnis, Zeugnis, Abiturzeugnis, Schulzeugnis, Universitätszeugnis, Diplom, Transkript, sonstige Urkunden, Führerschein, Ausbildungszeugnis, Niederlegung der Staatsbürgerschaft, Einbürgerungszusicherung, Schulbescheinigung, Ausbildungsordnung usw.

Wenn es nur wenige Urkunden sind, ist die Abwicklung in der Regel in wenigen Tagen oder sofort möglich. Sie können die Originale persönlich vorbeibringen, einscannen und als PDF senden, per E-Mail oder Whatsapp, im Notfall sogar als einfaches Foto. Das Dokument sollte eben gut lesbar sein. Die Lieferung kann dann ebenfalls elektronisch, per Post oder Abholung erfolgen. Ganz nach Bedarf - traditionell analog auf Papier oder digital.

Wenn Sie Unterlagen elektronisch einreichen müssen, z. B. für die Bewerbung an einer ausländischen Universität oder für eine Arbeitsstelle, dann kann ich Ihnen beglaubigte Übersetzungen auch mit qualifizierter elektronischer Signatur (QES) anbieten. Diese wird europaweit anerkannt.

Falls eine Apostille oder Überbeglaubigung für die Verwendung offizieller behördlicher oder notarieller Dokumente im Ausland erforderlich ist, kann diese durch mich oder Sie selbst beim Landgericht Heilbronn beantragt werden, da ich dort als beeidigte Übersetzerin registriert bin. Diese Apostille oder Überbeglaubigung wird von verschiedenen Ländern für bestimmte Dokumente gefordert.

Im Inland ist die Bestätigung durch mich in jedem Fall ausreichend.

Bitte lesen Sie auch meinen Blogbeitrag zum Thema, wie Sie eine beglaubigte oder bestätigte Übersetzung nach deutschem Recht erkennen können.

Wenn Sie zusätzlich noch einen Dolmetscher benötigen, z. B. fürs Standesamt, Ausländeramt, Jugendamt oder beim Notar, kann ich dies auch übernehmen. Seit November 2020 bin ich auch als Verhandlungsdolmetscherin allgemein beeidigt.

Weitere Hinweise zu den von mir angebotenen Dienstleistungen finden Sie auf der Hauptseite "Dienstleistungen".